Notruf 112

Im Notfall wählen Sie
bitte die europaweite
Notrufnummer 112

Letzte Einsätze

14.04.2021

Brandmeldeanlage - ausgelöst ...
weiterlesen

09.04.2021

Tür-Notöffnung
weiterlesen

06.04.2021

BMA ausgelöst durch ...
weiterlesen
 

eiko_icon Überlandhilfe Wernau, Brand in Behindertenwerkstatt


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Einsatzort: 73249 Wernau, Kirchheimerstr.
Datum: 28.02.2021
Alarmierungszeit: 14:19 Uhr
Einsatzende: 17:00 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Köngen

Fahrzeuge:   LF 8/6  GW L2

Einsatzbericht :

Am Sonntagnachmittag wurde gegen 14 Uhr eine Rauchentwicklung aus der Behindertenwerkstatt in der Kirchheimer Strasse in Wernau gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Wernau und Plochingen, drang aus den Fenstern Rauch heraus. Die Sprinkleranlage im Gebaeude hatte ebenfalls ausgeloest. Dadurch, dass die Brandmeldeanlage nicht ausloeste, musste sich die Feuerwehr anderweitig Zugang zu Gebaeude schaffen. Im Gebaeude brannte es in einem Raum und die Sprinkleranlage setzte das Gebaeude unter Wasser. Mit mehreren Trupps unter Atemschutz wurde das Gebaeude abgesucht und das Brandgut nach draussen zum abloeschen gebracht. Mit Hochleistungslueftern machte man das Gebaeude rauchfrei. Um genuegend Atemschutzgeraetetraeger vor Ort zu haben, wurden die Feuerwehren aus Koengen und Wendlingen nachgefordert. Ein Rettungswagen der Malteser und die DRK Bereitschaft Wernau sicherten die Einsatzkraefte ab. Im Anschluss an das ausraeumen der Werkstatt, wurde das Wasser mit Wassersaugern entfernt.

(Quelle: Pressemeldung der Süddeutschen Mediengesellschaft)