Notruf 112

Im Notfall wählen Sie
bitte die europaweite
Notrufnummer 112

Letzte Einsätze

14.09.2019

Tür-Notöffnung
weiterlesen

06.09.2019

Bevölkerungswarnung via ...
weiterlesen

05.09.2019

Verkehrsunfall mit ...
weiterlesen

http://www.feuerwehr-koengen.de/images/Fahrzeuge/oldtimer.jpg

Löschgruppenfahrzeug

Funkrufname Florian Köngen 41/2
Fahrgestell Mercedes-Benz LF 408 G
Fahrzeug-Aufbau Ziegler
Baujahr 1967
Anzahl Sitze 9
Motorleistung

80 PS

4-Zylinder Otto-Motor (Benzin)

zul. Gesamtgewicht 4,6 Tonnen
Pumpenleistung --- Liter/min
Wassertank ---
Verwendung

Heute wird unser Oldtimer für Sternfahrten, Hochzeiten und Oldtimertreffen eingesetzt.

Info
 
 
Hubraum: 1988 ccm
Höchstgeschwindigkeit: 96 km/h
Kfz-Kennzeichen: 1967-1993: ES-D 77
  1993-2010: HHM-V 985
  heute:  ES-LF 67
Erstzulassung: 05.10.1967
  Erstes Modelljahr des "Düsseldorfers" (1967-1986)

 

Lebenslauf des Fahrzeugs

Das Löschgruppenfahrzeug ist nach Norm (1967) mit einer Tragkraftspritze (TS) beladen und mit einer Vorbaupumpe ausgestattet.

Es stand von 1967 bis 1993 im Dienst der Feuerwehr Köngen.

Nachdem das Fahrzeug 1993 durch ein LF8/6 ersetzt wurde, ging es als Geschenk an die Partnergemeinde Taucha in Sachsen-Anhalt. Hier fuhr es weitere 9 Jahre lang Einsätze, u.a. beim Oderhochwasser 1997, bis die Gemeinde Taucha 2002 ein neues Fahrzeug bekam. Da das alte LF8-TS nun nicht mehr gebraucht wurde, nutzte die Jugendfeuerwehr Taucha das Löschgruppenfahrzeug zum Üben. Weiterhin diente es der Feuerwehr Taucha als Reservefahrzeug.

Als in Taucha keine Unterbringungsmöglichkeit mehr bestand, wurde angeboten das Fahrzeug nach Köngen zurückzugeben. Am 18. April 2010 holten wir das LF 8 wieder nach Köngen.